eiko_icon Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 194
Einsatzort Details

Balge, K2 Richtung Balge
Datum 08.06.2019
Alarmierungszeit 15:25 Uhr
Alarmierungsart Sirene und Melder
Einsatzleiter F. Muß
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Drakenburg
  • LF 10/6
  • MTW
  • GW/Z
Polizei
  • Funkstreifenwagen der Polizei
Rettungsdienst
  • Rettungswagen
  • Notarzteinsatzfahrzeug
Fahrzeugaufgebot   LF 10/6  MTW  GW/Z  Funkstreifenwagen der Polizei  Rettungswagen  Notarzteinsatzfahrzeug
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am 08.06.19, um 15:25 Uhr, wurde die Feuerwehr Drakenburg, auf die K2 zwischen Drakenburg und Balge, alarmiert.

Dort ist ein Sattelzug aus ungeklärter Ursache nach rechts von Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt und es liefen Betriebsstoffe aus.

Durch unsere Kräfte wurden Betriebsstoffen aufgefangen, es liefen aber dennoch nicht unerhebliche Mengen ins Erdreich.

Die Feuerwehr Balge-Holzbalge-Sebbenhausen wurde nachalarmiert, da sich der Einsatzort in der Gemeinde Balge befand. Zusammen mit den Kameraden aus Balge richteten wir eine Vollsperrung ein und leiteten den Verkehr ab, bis wir durch die zuständige Straßenmeisterei herausgelöst worden sind. Nach etwa 2 Stunden war der Einsatz für uns beendet.

 

Die Straße blieb allerdings noch bis etwa 23:00 Uhr für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten, inklusive des Auskofferns des Erdreichs, gesperrt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Der Fahrer hat Glück im Unglück und kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen