eiko_icon Türöffnung für Rettungsdienst

Techn. Rettung > Person in Notlage
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 126
Einsatzort Details

Haßbergen, Drosselweg
Datum 19.10.2019
Alarmierungszeit 19:58 Uhr
Alarmierungsart Sirene und Melder
Einsatzleiter C. Schröder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Drakenburg
  • LF 10/6
  • MTW
  • GW/Z
Feuerwehr Haßbergen
    Feuerwehr Heemsen
      Polizei
      • Funkstreifenwagen der Polizei
      Rettungsdienst
      • Rettungswagen
      • Notarzteinsatzfahrzeug
      Fahrzeugaufgebot   LF 10/6  MTW  GW/Z  Funkstreifenwagen der Polizei  Rettungswagen  Notarzteinsatzfahrzeug

      Einsatzbericht

      Am 19.10.19, um 19:58 Uhr, wurden die Feuerwehren, Haßbergen, Heemsen und Drakenburg, auf der Anforderung des Rettungsdienstes, nach Haßbergen in den Drosselweg, alarmiert. Dort befand eine nicht ansprechbare Person in einer Wohnung.

      Durch Kräfte der Feuerwehr Haßbergen, wurde dem Rettungsdienst gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschafft und der Patient konnte dem Rettungsdienst übergeben werden.

      Somit konnten wir kurz nach unserem Eintreffen am Einsatzort, zurück zum Gerätehaus fahren.

       
      Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
      Weitere Informationen Ok Ablehnen