Gerätewagen mit Zusatzbeladung
GW/Z

GW/Z

Fahrzeugdaten
Abkürzung: GW/Z
Fahrzeugart: Gerätewagen mit Zusatzbeladung
Organisation: Feuerwehr Drakenburg
Funkrufname: Florian Nienburg 12/51-02
Fahrgestell: Mercedes-Benz 608
Aufbauhersteller: Schlingmann
Baujahr: 1984
Letzter Eintrag: 05.07.2020

 

Der Gerätewagen mit Zusatzbeladung (GW/Z) wurde im Jahre 1984 in Dienst gestellt. Das Fahrgestell stammt von Mercedes-Benz, den Fahrzeugaufbau fertigte die Firma Schlingmann aus Dissen.

Auf dem GW/Z werden Geräte und Ausrüstung für die technische Hilfeleistung untergebracht. Das Fahrzeug nimmt einen selbstständig arbeitenden Trupp (1/2) auf.

Es rückt bei technischen Hilfeleistungen als erstes Fahrzeug aus.

Auf dem Fahrzeug werden unter anderem Hydraulikgeräte und andere Rettungs- und Trenngeräte, sowie Verkehrssicherungsmaterial mitgeführt.

 

Beladung: 

- Rüstsatz

- Rüstholz

- Mehrzweckzug

- Ölbindemittel, Schaufel, Besen

- Wassersauger

- Gefahrstoffpumpe mit Saugschläuchen

- Kleines Handwerkzeug

- Verkehrssicherungsmaterial

- Rettungsplattform

- Fest angebauter Lichtmast

- Flutlichtstrahler mit Stativ

- Notstromaggregat

- Motorkettensäge

- Twin-Saw Rettungssäge

- Winkelschleifer

- Dichtmaterial für Tanks, Gullys und weiterem

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.